Jahresbericht der Präsidentin 2014

Vergangen ist bereits wieder ein Vereinsjahr
und diesmal erscheint der Jahresbericht etwas anders, sogar.
10 Jahre gibt es uns schon,
da darf’s ruhig etwas speziell sein, hatte ich die Vision.


Mitgliederversammlung

Mit der Mitgliederversammlung haben wir gestartet,
ins 10. Vereinsjahr, wer hätte das erwartet?
In gemütlichem Rahmen wurde die Versammlung abgehalten,
ohne Wahlen, denn der Vorstand wurde beibehalten.


Spenden durften wir je 1000 Franken:
An Herzensbilder: Fotoshootings für Familien mit Kindern, schwerkranken.
Und ans Mutter-Kind-Haus in Schwarzenbach:
Für junge Mütter in Not, welche hilflos sind und schwach.


Der anschliessende Apéro im altbekannten Speisesaal,
mit reichlich Käse, Früchten, Fleisch und selbst gebackenem Brot war ein leckeres Mahl.
Angeregt wurde diskutiert und der Imbiss genossen,
sowie auf ein weiteres Vereinsjahr angestossen.


Projekte

Frühlingskurs ‚Dessert im Glas’ in der Schulküche,
versprach Gaumenfreuden, Ideen und neue Gerüche.
Es wurde geschmolzen, gekocht, gehackt und kreiert,
mit Schoggi, Sanddorn und Wasabi Spezielles und Leckeres ausprobiert.


Die Filme und der Sternenhimmel am Sunset-Filmfestival waren der Hammer!
Die Teilnehmerzahl jedoch, war eher ein Jammer.
Dafür liessen sich über 20 Ehemalige das erste Fondue in diesem Jahr sehr munden.
Die Frauen schwatzen, lachten und genossen die gemütlichen Stunden.


Viele Ehemalige genossen es, das Kathimusical-Geschehen
aus den vordersten Reihen zu sehen.
Der Spieleabend fand in einer kleinen Runde statt.
Sehr lustig waren die Spiele und die Bäuche wurden satt.


Der Chor, bunt gemischt von Rentner- bis Schulabgängerinnen,
gewinnt laufend neue Sängerinnen!
Mit Lucius Notter als Chorleiter
sind die Proben stets fätzig und heiter!


An vielen Auftritten durfte der Chor gesanglich walten,
Zuhörer berühren, tosenden Applaus und Gratulationen erhalten.
Geburtstagsfeste, Gottesdienste, Diplom- und Adventsfeiern umrahmen,
die aufgestellten Sängerinnen und der Chorleiter sind richtig gut, meine Damen!


Mitglieder

320 Mitglieder zählt unser Verein.
Eine schöne Zahl, es dürfen aber gerne auch immer mehr sein.
Die Gruppe der Ausgetretenen ist mit 13 Mitgliedern nicht klein.
9 kamen aber neu hinzu, ein Grund für uns stolz zu sein.


Schlusswort

Die Homepage (www.ehemaligenverein-kathi.ch) läuft und ist immer aktuell.
Auch auf Facebook sind wir seit Kurzem, das finde ich sensationell!
Klicken Sie mal rein und lassen Sie uns wissen,
was wir gut machen und was Sie vermissen.


Für die Projekte werden Erinnerungsmails versendet.
Melden Sie uns Post- und Mailadressänderungen, damit die Post nicht im Jenseits endet.
Ich hoffe, Sie an unserer Mitgliederversammlung zu sehen.
Mehr aktive Mitglieder, das wünsche ich mir, muss ich gestehen.


Vielen Dank für Ihre Treue liebe Mitglieder von nah und fern.
Ich leite diesen Verein seit zwei Jahren und mache es gern!
Immer wieder kommen uns neue Ideen in den Sinn.
Wenn wir Sie damit ansprechen, ist’s für Sie und uns ein Gewinn!


Im Rücken habe ich einen tollen Vorstand!
Wir sind ein Team und bieten einander immer Hand.
Nichts schieben wir auf die lange Bank.
Judith, Susanne, Sarah und Yvonne euch gebührt mein grosser Dank!


Katja Schätti
Präsidentin Ehemaligenverein